• PRODUKT
  • LÖSUNG

    LianTronics bietet eine professionelle, brillenlose one-stop 3D-Display-Lösung, einschließlich LED-Wänden und Anpassung von 3D-Übertragungsinhalten. Mit jahrelanger LED-Display-Erfahrung hat LianTronics eine nahtlose Display-Technologie mit gekrümmter Oberfläche patentiert, die zu perfekten Trägern für die 3D-Bereitstellung ohne Brille beiträgt, und hat inzwischen ein professionelles Team für die 3D-Videoanpassung aufgebaut. Bisher hat LianTronics brillenfreie 3D-Projekte in über 11 Städten mit einer Gesamtfläche von über 8000qm durchgeführt.

    Brillenfreies 3D

    LianTronics Digital-Signage-Display-Lösung verwendet kostengünstige und fein gestaltete LED-Werbedisplays, um Ihre Inhalte sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Passanten zu präsentieren. Mit scharfen und hellen Bildern werden Ihre Inhalte optimal hervorgehoben.

    Digitale Medien

    LED-Displays werden verwendet, um immersive und dynamische Hintergründe zu schaffen, das virtuelle LED-Studio integriert hochkonfigurierbare LED-Wände, Kamera-Tracking-System und Echtzeit-Rendering-Technologie und wendet fortschrittliche Technologien wie Motion Capture, AR & VR an, um die virtuelle Produktion ohne Chroma-Keying und aufwendige Nachbearbeitung fertigzustellen.

    Virtuelles LED-Studio

    Mit beispielloser Farbtiefe, passender Farbsättigung, scharfem und klarem Bild, vollständig digitalem Verarbeitungsmodus und bewährter Technologie ist die dedizierte hochauflösende Anzeigelösung für Fernsehstudios von LianTronics zur bevorzugten Wahl moderner Fernsehstudios geworden.

    Sendestudio

    Das Konferenzanzeigegerät ist wichtig für die Arbeitseffizienz, da es über 60 % der wahrgenommenen Informationen sammelt. Basierend auf der fortschrittlichsten HD-Technologie bietet die professionelle Anzeigelösung für Konferenzräume von LianTronics einen reibungslosen Befehlsprozess "Übertragung-Ausführung-Feedback", um ein hocheffizientes Meeting zu ermöglichen.

    Konferenzraum

    Durch die Integration von Kommunikation, Befehl, Steuerung und Meldung in einem, kann die bewährte Anzeigelösung von LianTronics für Kontrollräume umfassende Informationen aus verschiedenen Kanälen dynamisch, reaktionsschnell und präzise darstellen, um eine schnelle Entscheidungsfindung bei Notfällen und wichtigen Ereignissen zu ermöglichen.

    Kontrollraum

    Die hochauflösende Visualisierungsplattform für Rechenzentren von LianTronics wird häufig in Smart City, Smart Transportation, Smart Energy, Smart Security und Rechenzentren verschiedener Branchen eingesetzt und bietet alle Arten von Datenaggregation, integrierter Analyse, dynamischer Überwachung, Schwellenwertwarnung und Real- Zeitbetrieb.

    Datenzentrum
  • PROJEKTE
  • UNTERSTÜTZUNG

    Ihre Zufriedenheit, unsere Motivation.

    Kundenservice

    Katalogisierte Produktinformationen als Referenz.

    Herunterladen
  • NACHRICHTEN

    Bleiben Sie mit LianTronics auf dem Laufenden über die neuesten Display-Technologien, Produkte und Branchentrends.

    Pressemitteilungen

    Gewinnen Sie nützliches und beliebtes Wissen über die Display-Industrie.

    Blog
  • ÜBER UNS

    Ihr vertrauenswürdiger Anbieter von Displaylösungen.

    Firmenprofil

    Autorisierte Zertifizierungen für strenge Produktqualitätskontrolle und internationalen Markteintritt.

    Zertifizierungen

    Die Fabrik von LianTronics in Huizhou, die im Jahr 2009 mit 80.000 m² Fertigungsbasis gegründet wurde, besitzt die fortschrittlichsten automatischen Produktionslinien in China, kann die Volumenproduktionskapazität von bis zu 10.000 m²/Monat erreichen und steht damit an der Spitze der Welt.

    Produktionsbasis
  • KONTAKTIEREN UNS

    Globale Servicenetzabdeckung für Kunden auf der Welt.

    Servicenetz

    Haben Sie Fragen? Kontaktieren uns!

    Online-Nachricht

    Im Jahr 2020 startete LianTronics offiziell den „Sunward Plan“, um den weltweiten Vertriebsnetz-Entwicklungsplan zu starten. „Sun“ im Sinne des „Sunward Plans“ bezieht sich auf alle Vertriebspartner von LianTronics, zu denen sich das gesamte LianTronics-Team wie lichttreibende Sonnenblumen vereint und die Pracht der Sonne fest zu strahlendem Glanz dreht.

    Vertriebsentwicklung

Landung auf ,“The Bund“! LianTronics realisiert Shanghais größte Outdoor Small-pitch LED Wall

2021-11-10 272

In Lujiazui, der Wall Street im Fernen Osten, hat das Museum of Art Pudong (MAP) als Wahrzeichen der modernen Kunst kurz vor Chinas Nationalfeiertag seinen neuen Look enthüllt. Zusammen mit der poetischen Architektur springt ein "digitales dynamisches Operngesicht" in die Öffentlichkeit. Dieses wunderbare Projekt namens "The Oriental Louvre" wurde von LianTronics entwickelt und ist bisher Shanghais größte Fine-Pitch-LED-Wand im Freien.


Wenn man vom Bund aus über den Huangpu-Fluss blickt, kann man den symbolischen Anblick der ikonischen Skyline von Lujiazui als Inbegriff des modernen Shanghai erhaschen. Es gab jedoch eine Seite, die absichtlich fast 3 Jahre lang nur für das Kommen von MAP reserviert wurde. Auf den Spuren des Baus setzt sich die LED-Wand LianTronics in das Museum ein und wird zu einer neuen leuchtenden Visitenkarte von Shanghai.

“Grand Verre” Bildschirm prägt das neue Wahrzeichen von Shanghai

Das Museum of Art Pudong (MAP), gelegen am sogenannten „poetischen Ort“, ist ein wichtiges Kulturprojekt der Regierung von Shanghai, das als Shanghais neues kulturelles Wahrzeichen und wichtige Plattform für die internationale Kommunikation in Kultur und Kunst gebaut wird.

Entworfen von Jean Nouvel, dem berühmten französischen Architekten, der mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurde und von Marcel Duchamps Kunstwerk „Grand Verre“ inspiriert wurde, besteht die Fassade des Museums mit Blick auf den Huangpu-Fluss aus zwei Teilen von „Riesenglas“-Vorhangfassaden in der Tiefe von 5 Meter, eine Breite von 55 Metern und eine Höhe von 12 Metern bzw. 6 Metern.

Die Rendering-Bilder des Kunstmuseums Pudong (MAP)


"Das Gebäude wird auch nachts mit seinen benachbarten Wahrzeichen komfortabel, aber einzigartig aussehen”, sagte Jean Nouvel in einem vom Shanghai Urban Planning and Design Research Institute organisierten öffentlichen Forum.



Der von LianTronics hergestellte riesige Small-Pitch-Bildschirm steht direkt hinter dem „großen Glas“ mit einer Gesamtfläche von 800 m². Weit über die 10K-Standardauflösung hinaus trägt die riesige LED-Wand fast 86 Millionen Pixel, um ein Fenster zu öffnen, um die bemerkenswerten Meisterwerke der Weltkunst zu präsentieren.

"Die Gläser mit Blick auf den Huangpu-Fluss werden die Gebäude von der anderen Seite des Bunds reflektieren, wenn sich keine Kunstwerke dahinter befinden oder kein Licht anbrennt“, kommentierte Chen Chen, der Architekt von Ateliers Jean Nouvel, in einem Interview mit The Paper. „Hinter dem Glas steht ein riesiger Bildschirm, der aus einzelnen Modulen zusammengesetzt ist. Daher kann der Künstler wählen, ob er ein vollständiges Kunstwerk schaffen möchte oder einige davon nicht leuchten und einige aufleuchten lassen. Sie können sogar den Vorhang zu einem komplett schwarzen Hintergrund ziehen, was den Künstlern vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bietet."

Die Rendering-Bilder des Kunstmuseums Pudong (MAP)

Innovative Veredelung erreicht das Größte von Shanghai

Die riesige Videowand von MAP wird von LianTronics PH3mm-LED-Displays angepasst.Sie verfügt über einen hohen Schutzgrad IP65, eine hervorragende Wärmeableitungund einen extrem niedrigen Energieverbrauch und mehr, um sich als die größte Outdoor-LED-Wand mit kleinem Pitch in Shanghai hervorzuheben.

Da der Bildschirm im Inneren des Gebäudes „Grand Verre“ steht, stellt die Wärmeableitung eine große Herausforderung für die LED-Wand dar. „Wir haben eine spezielle Lösung zur Kühlung des Bildschirms angepasst“, sagt Xiangyang Yan, Projektingenieur von LianTronics Die LED-Wand ist mit hervorragender Wärmekonvektion ausgestattet. Und bei geringem Stromverbrauch kann der Bildschirm gut hinter dem Glas laufen."

„Zusätzlich zum Erreichen des IP65-Schutzes verwandeln wir unsere elektronische Kraftstoffeinspritzmaschine innovativ um, um die Displays zu verkleben“, sagte Yan. „Es gibt nur noch 0,1 mm Lücke zum Einfüllen des Klebstoffs, was uns sehr herausgefordert hat, Hunderte von Tests zu testen, um unsere Handwerkskunst."

Neben den hundertfachen handwerklichen Tests gibt es auch die hundertfachen Display-Effekt-Tests vor Ort. „Um eine hervorragende visuelle Darstellung durch die Doppelbrille zu präsentieren, haben wir viele Berechnungen basierend auf dem Umgebungslicht bei durchgeführt zu verschiedenen Tageszeiten. Wir passen die Anzeigeparameter wie Kontrast, Helligkeit usw. so an, dass sie mit hohem Sehkomfort in das menschliche Auge passen", sagte Yan.

Kreativer LED-Würfel spiegelt das Symbol des Museums wider

Neben dem riesigen LED-Screen „Grand Verre“ gibt es einen weiteren kreativen LED-Würfel von LianTronics in Form des Museumslogos.


Mehr als 100 speziell geformte Displays sind perfekt in die Oberseite des Gebäudes eingebettet, um das Muster der "MAP" und des QR-Code-ähnlichen Teils zu bilden, um das chinesische Schriftzeichen "福" zu simulieren, dessen Bedeutung auf Englisch "Glück" ist.


Die LED-Cube-Display-Lösung hat 12 Überarbeitungen durchlaufen. „Wir haben die Gehäusestruktur mehrfach geplant und schließlich die Anzahl der Gehäusegrößen auf 19 Formen halbiert, damit die ultradünnen Displays maximal genutzt werden können“, sagt Qing Liu, Product Design Engineer von LianTronics. „Man muss die Wasserdichtigkeit, die interne Verkabelung, den Installationskomfort und die Wartungsfreundlichkeit berücksichtigen, insbesondere wenn wir nur 60 mm für die Zugänglichkeit von hinten haben und einige der Displays schräg montiert sind. Die Displays werden durch die erhaltenen Löcher an den Gebäudefassaden installiert. Alle Displays müssen präzise entworfen und installiert werden, um eine gute Leistung zu erbringen.“


Um die unregelmäßigen Displays insgesamt besser zu verknüpfen, setzt das LianTronics-Projektteam außerdem insbesondere ein All-Over-IP-verteiltes Displaysystem ein, um die neue Höhe der Anzeige und Steuerung zu hinterfragen.

“Warrior” eam schmiedet Chinas größten Outdoor PH3 mm Bildschirm

Eine weitere große Herausforderung für das LianTronics-Team ist die Installation. Nach der Sonnenlichtdurchlässigkeit durch Doppelgläser muss das Konstruktionsteam von LianTronics die hohe Temperatur von über 40 ° C in einer geschlossenen Kammer aushalten. Gleichzeitig ist die LED-Wand nur 10cm von der Frontscheibe entfernt, was bei der Montage und Wartung der Displays große Schwierigkeiten bereitet hat.

“Die Baustelle ist so kompliziert, weil es sich um einen Simultanbetrieb handelt“, sagte Ming Zhu vom LianTronics-Bauteam. „Der Abstand von 10 cm zwischen der Videowandoberfläche und dem Glas hat uns daran gehindert, die Bildschirmoberfläche zu berühren, und den Operationsraum für uns eingeschränkt.

“Das reflektierende Glas bereitet uns auch Probleme bei der Kalibrierung und Wartung des Bildschirms“, sagt Zhu. „Aber unser Konstruktionsteam hat alle Schwierigkeiten wie Krieger überwunden und das Projekt von der Installation bis zum Debugging in einem Monat perfekt abgeschlossen.


Die Premiere der LianTronics Outdoor Small-Pitch LED-Wand im Museum of Art Pudong ist von großer Bedeutung. Es ist nicht nur ein neues Wahrzeichen für Shanghai, um die weltweite Kultur und Kunst auszustellen, sondern auch ein wichtiges Fenster für LianTronics, um der Welt seine technologischen Fähigkeiten zur Bereitstellung beeindruckender Outdoor-Visualisierungslösungen mitzuteilen.


LianTronics